Schamanisches Bergwandern im Hochgebirge

Schamanische Bergwanderung – Den Feenlinien folgen

>> Zur Anmeldung <<

Schamanisches Bergwandern: Vergessene heilige Wege der Alpen. Feenlinien verbinden Feenkraftplätze

In der Wildnis des Hochgebirges, mitten durch die Alpen, folgen wir dem Sog der Feenkraftlinien. Es sind Schritte der Kraft, die uns zu einer ganz neuen Naturerfahrung führen. Wandern Sie mit Schamanen dort, wo sich die Natur bereitwillig mit ihren magischen Geheimnissen öffnet. Leiten wird uns der schamanische Lehrer Udo Vukovics.

  • Gehen Sie wunderschöne hochalpine Wege und sehen Sie die Natur mit den Augen eines Schamanen.
  • Begegnen Sie den Quellen der Magie und spüren Sie die Kräfte der Alpen.
  • Stellen Sie eine spirituelle Verbindung zwischen der Natur, ihrem Körper und Ihrem Bewusstsein her.
  • Erleben Sie schamanischen Bewusstseinszauber.
  • Verspüren Sie die innige Verbindung zwischen Mensch und Wildnis:
    Die Wildnis braucht den Menschen, um ihre Kraft und Wahrheit vermitteln zu können.
    Der Mensch braucht die Wildnis zur Selbsterkenntnis genauso wie zur Selbstheilung.

 

Feenweg

Die Magie der Fee

Wir folgen bei der Wanderung Feenkraftlinien und ziehen als Feenbotschafter beim Gehen – mit unseren eigenen Körpern – einen spirituellen Pfad durchs Gebirge. Feen sind magische Hüterinnen bestimmter alpiner Gebiete. Man könnte auch sagen die Fee ist die Magie des Gebietes, sein magisches Bewusstseinsfeld.

 

Wo und wann findet die schamanische Bergwanderung statt

Ort: Ötztaler Alpen. Weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage.

Termine:  Anfahrt 10. August 2019.  Die Wanderung startet am 11. und endet am 15. August nach Abstieg ins Tal.

Zeit: 5-tägig

 

Kosten für den Workshop und Voraussetzungen

Preis: € 500,- für die Teilnahme an der schamanisch begleiteten Wanderung und Workshop.
Kosten für An- und Abreise, Nächtigung und Verpflegung sind nicht im Preis enthalten.

Voraussetzungen: Guter gesundheitlicher Zustand der TeilnehmerIn, adäquate Bergausrüstung sowie Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind notwendig. Gerne übermitteln wir Ihnen anlässlich Ihrer Anmeldung eine Ausrüstungsliste.

Organisatorisches: Ihre Übernachtungen auf den Berghütten werden von uns organisiert. Gerne unterstützen wir Sie bei der Buchung der ersten Übernachtung im Tal bei Anreise. Anfahrt und Rückreise erfolgen individuell, können bei Bedarf gerne von uns organisiert werden.

 

Anmeldung zur schamanischen Bergwanderung

Anmeldefrist ist der 30. Juni 2019

Verbindliche Anmeldung: bis 30. Juni über unser Anmeldeformular oder unter +43 (0)699/19223634

Haben Sie noch Fragen zum Workshop? Gerne sind wir für ein Gespräch da: +43 (0)699/19223634