Back to the Roots

Unser Sonntagsblog soll Sie zu den Wurzeln des Schamanismus entführen.
Darüber hinaus zu den Wurzeln der Magie, zu dem Bereich, in dem Sie sehen können, wie das Profane aus dem Heiligen, also direkt aus dem Ganzheitlichen, erwächst.
Schließlich zu den Wurzeln unserer Existenz als magische, spirituelle und emotionale Wesen.

Zwischendurch entführt der Blog Sie aber selbstverständlich immer wieder ganz genüsslich in verschiedenste Nebenzimmer und seltsame Räume der Ablenkung, die sich mitunter etwas später als durchaus zentrale Bereiche unseres Themas entpuppen mögen.

Erleben Sie den Sprung in den Abgrund der Zeit und begegnen Sie den sich wie Gebirge vor Ihnen auffaltenden Wellen der Wirklichkeit.

Erfahren Sie, was am Grunde liegt und was dem zu Grunde liegt, was Sie danach vielleicht als Grund Ihrer eigenen Existenz wahrnehmen können.

Die Welt ist, aus dem Blickwinkel eines Schamanen betrachtet, ein durch und durch ekstatischer, geheimnisvoller und zugleich auch ganz schlichter und selbstverständlicher Ort.

Genau dorthin, mitten ins schamanische Herz der Dinge, soll Sie dieser Blog begleiten.

Back to the roots: Schamanismus pur. Die Begrifflichkeit des Außergewöhnlichen. Nagual, Ekstase, Magie, Spirit – Die Begegnung mit der Kraft. 7. Aspekt: Nicht-duale Kraft und holistische Vision. Teil 3

Nichtdualität und Ekstase sind die zwei Bereiche, die das Wirken der universellen Kraft charakterisieren. Diese universelle Kraft, welche wir hier auch als zentrale Kraft bezeichnen, berührt uns mit der Macht des Spirits. Manchmal stelle ich mir vor, wie ein spirituell eher skeptischer Mensch diese Kolumne liest und fast bei jedem der hier verwendeten Begriffe zunächst…

Weiterlesen

Back to the roots: Schamanismus pur. Die Begrifflichkeit des Außergewöhnlichen. Nagual, Ekstase, Magie, Spirit – Die Begegnung mit der Kraft. 7. Aspekt: Nicht-duale Kraft und holistische Vision. 2. Teil.

„Es ist gerade die Hinwendung zu scheinbar unterschiedlichen, in ihrem Kern aber tief miteinander verbundenen Formen von Magie und Erscheinungsweisen des Spirits, welche unsere schamanische Richtung kennzeichnen.“ Dieser Schlusssatz des ersten Teils des Blogs hat mir nun einmal zufällig so gut gefallen, dass ich ihn hier gleich wieder an den Anfang des neuen Textes stellen…

Weiterlesen

Back to the roots: Schamanismus pur. Die Begrifflichkeit des Außergewöhnlichen. Nagual, Ekstase, Magie, Spirit – Die Begegnung mit der Kraft. 7. Aspekt: Nicht-duale Kraft und holistische Vision. 1. Teil.

Wenn Sie meine bisherigen Ausführungen über Nagual, Ekstase, Magie und Spirit eifrig verfolgt haben, sollten die Beschäftigung mit dem Unfassbaren und die Welt des magischen Träumens bereits ein wenig näher an Ihr schamanisches Verständnis heran gerückt sein. Lassen Sie uns die bisherigen Stichworte in den oft recht langen Überschriften kurz noch einmal anführen, um eine…

Weiterlesen

Back to the roots: Schamanismus pur. Die Begrifflichkeit des Außergewöhnlichen. Nagual, Ekstase, Magie, Spirit – Die Begegnung mit der Kraft. Zwischenspiel, das zwischen dem 6. und 7. Aspekt unserer Betrachtung Platz nimmt: Die Heiligtümer des Nagual-Schamanismus.

Bei Harry Potter ist natürlich alles ganz einfach. Da gibt es den Tod, und der hat gleich seine eigenen Heiligtümer mitgebracht. Doch diese Frage nach den Heiligtümer warf bei mir eine ähnliche aber in ganz andere Bereiche führende Frage auf: Was sind eigentlich die Heiligtümer des Nagual-Schamanismus? Wir wissen ja schon, dass der Begriff heilig…

Weiterlesen

Back to the roots: Schamanismus pur. Die Begrifflichkeit des Außergewöhnlichen. Nagual, Ekstase, Magie, Spirit – Die Begegnung mit der Kraft. 6. Aspekt: Die Magie der Übergänge 2. Teil

Ich muss Sie diesmal vielleicht vorsorglich warnen: Der folgende Text setzt das Vorhandensein von Magie und die Möglichkeit magischer Wirklichkeitsveränderungen nahezu selbstverständlich voraus. Falls Ihnen diese Ansichten oder Erfahrungen irgendwie zuwider sein sollten oder etwa gegen Ihre eigenen rein wissenschaftsgläubigen Ansichten verstoßen sollten, schlage ich Ihnen an dieser Stelle vor, die weitere Lektüre des Textes…

Weiterlesen

Back to the roots: Schamanismus pur. Die Begrifflichkeit des Außergewöhnlichen. Nagual, Ekstase, Magie, Spirit – Die Begegnung mit der Kraft. 6. Aspekt: Die Magie der Übergänge 1. Teil

Kaum haben wir den Traum verlassen, treten wir augenblicklich in einen anderen Raum der Kraft ein. Denn Sie können als Schamane nicht einfach von einem Kraftzustand zum anderen wechseln, ohne dabei eine gewisse Veränderung im Universum zu bewirken, welche Sie wie eine Welle der Kraft wenig später dann auch einholt. Wenn Sie tatsächlich Zugang zur…

Weiterlesen