Back to the Roots

Unser Sonntagsblog soll Sie zu den Wurzeln des Schamanismus entführen.
Darüber hinaus zu den Wurzeln der Magie, zu dem Bereich, in dem Sie sehen können, wie das Profane aus dem Heiligen, also direkt aus dem Ganzheitlichen, erwächst.
Schließlich zu den Wurzeln unserer Existenz als magische, spirituelle und emotionale Wesen.

Zwischendurch entführt der Blog Sie aber selbstverständlich immer wieder ganz genüsslich in verschiedenste Nebenzimmer und seltsame Räume der Ablenkung, die sich mitunter etwas später als durchaus zentrale Bereiche unseres Themas entpuppen mögen.

Erleben Sie den Sprung in den Abgrund der Zeit und begegnen Sie den sich wie Gebirge vor Ihnen auffaltenden Wellen der Wirklichkeit.

Erfahren Sie, was am Grunde liegt und was dem zu Grunde liegt, was Sie danach vielleicht als Grund Ihrer eigenen Existenz wahrnehmen können.

Die Welt ist, aus dem Blickwinkel eines Schamanen betrachtet, ein durch und durch ekstatischer, geheimnisvoller und zugleich auch ganz schlichter und selbstverständlicher Ort.

Genau dorthin, mitten ins schamanische Herz der Dinge, soll Sie dieser Blog begleiten.

Back to the roots: Schamanismus pur. Die Begrifflichkeit des Außergewöhnlichen. Nagual, Ekstase, Magie, Spirit –Die Begegnung mit der Kraft. 4. Aspekt: Zwischen Pirschen und Träumen. Der Raum der Unendlichkeit Teil 3.

Pirschen und Träumen sind Zugänge zum Raum der Unendlichkeit. Die zweite Aufmerksamkeit, welche gleichzeitig einen subjektiven wie auch einen objektiven Zustand von Betrachter und Welt beschreibt, führt uns in die Welt der Kraft. Diese wird durch die Absicht bestimmt, welche diese Welt der Kraft durchzieht. Der spezielle Raum der Unendlichkeit, den wir wahlweise als Nagual-Tonal-Begriffspaar…

Weiterlesen

Back to the roots: Schamanismus pur. Die Begrifflichkeit des Außergewöhnlichen. Nagual, Ekstase, Magie, Spirit – Die Begegnung mit der Kraft. 4. Aspekt: Zwischen Pirschen und Träumen. Der Raum der Unendlichkeit. Teil 2.      

Nun haben Sie ja wohl schon einiges über das Pirschen und das Träumen im Nagual-Schamanismus gehört. Natürlich gibt es verschiedene Zugänge zum Traum, und ebenso finden sich verschiedene Zugänge zum Pirschen oder Gestaltwandeln, wenn Sie nur an der richtigen Stelle danach zu suchen wissen. Pirschen und Träumen sind mit schamanischer Kraft verbunden, und weil Sie…

Weiterlesen

Back to the roots: Schamanismus pur. Die Begrifflichkeit des Außergewöhnlichen. Nagual, Ekstase, Magie, Spirit – Die Begegnung mit der Kraft. 4. Aspekt: Zwischen Pirschen und Träumen. Der Raum der Unendlichkeit. Teil 1.

Nun ja, der wöchentliche Beitrag zur Magie war schon überfällig. Hier ist er nun endlich, reichlich verspätet, aber gerade noch rechtzeitig vor Einbruch der Wochenmitte angekommen. Dafür führt er sofort und ohne Umschweife tief in die Wirklichkeit des Schamanen hinein. Halten Sie sich also besser gleich am Türstock fest. Sie werden schon sehen, was zum…

Weiterlesen

Back to the roots: Schamanismus pur. Die Begrifflichkeit des Außergewöhnlichen. Nagual, Ekstase, Magie, Spirit – Die Begegnung mit der Kraft. 3. Aspekt: Pirschen in die Tiefe. 4. Teil.         

Vom Pirschen zum Tiefenpirschen. So lautet in etwa meine Idee für den Fortgang dieses Blogs. Allerdings muss ich noch ein wenig in mich gehen und überlegen, ob Sie tatsächlich mehr als den reinen Begriff des Tiefenpirschens von ebendemselben hier hören oder eben lesen sollten. Zumindest muss ich mir selbst noch einen kleinen Schubs geben, damit…

Weiterlesen

Back to the roots: Schamanismus pur. Die Begrifflichkeit des Außergewöhnlichen. Nagual, Ekstase, Magie, Spirit – Die Begegnung mit der Kraft. 3. Aspekt: Pirschen in die Tiefe. 3. Teil.

Es stimmt zwar, dass Pirschen als magische Handlung auch mit Gestaltwandeln gleichgesetzt werden kann, doch das erklärt eigentlich noch fast gar nichts. Welche Gestalt wandelt sich denn hier? Und wer wandelt sich wozu? Um das Pirschen ein wenig klarer zu sehen, ist es zunächst noch einmal notwendig, auf das Nagual, das Unfassbare, hinzuweisen. Ich werde…

Weiterlesen

Back to the roots: Schamanismus pur. Die Begrifflichkeit des Außergewöhnlichen. Nagual, Ekstase, Magie, Spirit – Die Begegnung mit der Kraft. 3. Aspekt: Pirschen in die Tiefe. 2. Teil.     

Warum ich beim Thema Tiefenpirschen zögere, fragen Sie? Nun, das ist leicht zu beantworten. Zuerst war der Nagual-Schamanismus. Ich meine, das ist jetzt nicht die wahre Schöpfungsgeschichte oder etwas ähnlich Erhabenes, sondern ganz trivial ein spezieller Ausschnitt aus meiner Tätigkeit als schamanischer Lehrer. Nagualismus und Nagual kannten Sie vielleicht schon früher. Diese Begriffe hatte Carlos…

Weiterlesen