Schamanische Männer- und Frauengruppen: Die magische Kraft der eigenen Identität als Mann oder Frau

Wir arbeiten in diesen Gruppen jeweils entweder mit der archaischen Magie der Männer oder mit der magischen Kraft und dem alten magischen Wissen der Frauen.

Wir treffen uns dabei in jener entspannten Atmosphäre, die entsteht, wenn sich nur die Personen des eigenen Geschlechts in einem Kreis zusammenfinden.
Wenn die Gemeinsamkeit dieses Treffens vor allem dieser puren Idee des Zusammenfindens von Männern oder Frauen dient, so ergibt sich daraus ein spezielles Feld stärkender Energie.
Ihr Selbstverständnis als Mann oder Frau wird auf gute Weise belebt.

Darüber hinaus handelt es sich bei diesen Gruppen nicht um klassische Männer- und Frauengruppen, sondern es geht uns vor allem auch um die Wiederentdeckung der magischen Wurzeln von Männern oder Frauen.

Es gibt spezielle Formen der Magie, die nur im Kreis von Angehörigen des eigenen Geschlechts wirken.

In diesen Gruppen geht es uns auch um die Magie des Mannseins oder des Frauseins an sich.

Wir treten schließlich in Kontakt mit der Magie und Kraft unser magischen Ahnen und Ahninnen, welche auch uns Heutige noch zu beflügeln wissen.

offener-Workshop-Schamanismus.Niederoesterreich