Im Anfang war............die Kraft.....

.....des Nagual-Schamanismus.....

Nagual-Schamanismus.........(das Original):

Ein Weg schamanischen Wissens direkt vor Ihrer Haustüre.

Schamane zu sein bedeutet Magie zu wirken und sich immer tiefer mit den Geheimnissen der Natur zu verbinden.

Am Weg dorthin entdecken Sie Ihre eigene spirituelle Kraft und den ursprünglichen Geist der Wildnis.

Alljährlich können Sie bei uns folgende Veranstaltungen besuchen …

...unsere Treffen mit der Kraft:

Nagual Workshops in der Jurte - Magie zum Anfassen

Ganzjährig finden Termine für unsere Jurtenworkshops statt.

Die Magie der Feenalm - ein heiliger Platz in den Alpen

Unser nächster Termin für die Feenalm
ist Ende September. Nächstes Jahr geht es für uns dort dann Anfang Juni weiter.

Hochgebirgswandern auf Feenwegen – entdecken Sie die heiligen Wege der Alpen

Unsere Wanderungen finden zwischen Mitte Juli und Anfang September statt.

Höhlenexkursion – begegnen Sie der Dunklen Mutter und dem Geist des Lichtes

Höhlenbesuche können wir vor allem in den Sommermonaten abhalten, weil die meisten Höhlen sonst unzugänglich sind.

Meerworkshops und Meerrituale – Die Meeresgötter und das Nagual des Meeres

Diese Veranstaltung findet ebenfalls in der warmen Jahreszeit statt. Diesmal war unser Meerworkshop für Ende August geplant.

Ob wir heuer noch ans Meer kommen werden oder stattdessen unser Sommerworkshop im schamanischen Kraftzentrum in Haag abhalten werden, ist jetzt noch ungewiss.

Trancenächte – Tanzen mit dem Spirit - Verbindung mit Vision und Heilzauber

Unser wichtigster Trancetermin ist Ende Oktober.

Dazwischen gibt es über das ganze Jahr verteilt weitere Termine. Heuer wollen wir unsere Trancenächte ab Mitte Oktober wieder regelmäßig stattfinden lassen.

Feuerlauf – Wir überschreiten die Grenzen zur Ekstase und zur Dimension der Feen

Der Feuerlauf findet zumeist im November statt.

Magische Schwitzhütte – Visionskraft und direkte Begegnung mit der Magie des Mythos

Termine für die Schwitzhütte können im März oder November/Dezember liegen.

Traumjurte – Eintauchen in die Traumzeit – spüren Sie die Wirklichkeit des Traumes

Die Traumjurte findet vor allem um den 8. Dezember herum statt. Zusätzliche Traumjurten-Termine sind das ganze Jahr über möglich.

Medialität und Transformation - Workshops mit Ulrike Felten

Die Termine finden zwei Mal jährlich statt.

Ekstasetanz – die Bewegung der Schamanen – finden Sie zu Ihrem eigenen inneren Feuer

Unsere Ekstasetanzabende finden mehrmals im Jahr vor allem in Wien statt. Wir werden voraussichtlich ab Mitte Oktober wieder regelmäßig Ekstasetanzabende veranstalten.

Schamanische Männer- und Frauengruppen: Die magische Kraft der eigenen Identität als Mann oder Frau

Männer – und Frauengruppen finden mehrmals im Jahr in unseren Jurten statt.

glutteppich

Gerade Jetzt kommt vor Später Dann -

oder:

Schamanische Absolutheit als Lebensstil auch in Krisenzeiten

 

Bis vor Kurzem standen wir in unseren schamanischen Startlöchern für Sie bereit.

Diese haben wir inzwischen verlassen, um Sie wieder mit unseren feinen schamanischen Besonderheiten zu verwöhnen.

Ab Mitte Juli werden wir Ihnen wieder unsere magischen Workshops anbieten.

Unser neuer Kalender mit erweiterten Terminen steht Ihnen ebenfalls in Kürze zur Verfügung.

Bis Mitte Juni finden noch einzelne schamanische Seminare über Zoom statt,

an denen Sie gern auch teilnehmen können.

Wir freuen uns, Ihnen mit unserer neugestalteten Website ein paar Eindrücke davon vermitteln zu dürfen, was

Sie jetzt und in Zukunft bei uns finden werden.

Für weitergehende Auskünfte zu unserer Arbeit stehen wir Ihnen auch gern telefonisch zur Verfügung.

Gerade in herausfordernden Zeiten …
brauchen wir einen neuen ungebrochenen
Zugang zu Kraft und Spirit,
doch nicht nur deshalb...

...ist es sehr hilfreich, sich mit den Naturgeistern zu verbinden...



...zur eigenen wahren Natur zu finden...


...und Schritt für Schritt unseren inneren Magier zu erwecken.

Wir leben in einer Zeit des Wandels und durchleben eine Phase innerer und äußerer Herausforderungen.
Sowohl die Kräfte der Transformation als auch die Kräfte spiritueller Einengung wirken auf uns als Einzelne und beeinflussen zugleich auch die Entwicklung der gesamten Menschheit.

 

IMG_20190406_124628-1024x768-landscape-
IMG_8346

 

Sobald wir uns selbst wieder als eigenständige Zentren von Kraft wahrnehmen können, in denen sich die ganze ekstatische und beschützende Weisheit des Universums spiegelt verlässt uns die Angst.

Wenn wir unseren persönlichen Weg mehr und mehr als den Pfad unserer eigentlichen und ursprünglichen Bestimmung erfahren können, der uns zu Hütern des Spirits macht, werden wir zu spirituell Erwachsenen.

Mündig sein bedeutet, Mitgefühl und Respekt, Selbstachtung und Selbstbestimmung gleichermaßen zu praktizieren.

Dabei ist es wesentlich, dass wir uns unserer zentralen Rolle als kraftvolle und selbstbestimmte magische Individuen gewahr werden.

Erst dann können wir diese wieder neu entdeckte innere Stärke dazu nutzen, unseren stimmigen Platz in der Entwicklung der Gesellschaft einzunehmen.

IMG_8356
IMG_20180510_150929-1024x768

Direkt hier, im Zentrum der Kraftblume, im Zentrum der Kraft vernehmen wir den Ruf des Adlers, der das Licht der Vollkommenheit und den Abgrund der Vergänglichkeit zu einem neuen Lied der Heilung zusammenfügt.

Der Spirit richtet uns auf.

Der heilige Raum trägt uns.

Manchmal braucht es die erhobene Pranke des Jaguars, um uns in unserer Tiefe entschlossen auf den Weg der Heilung zu besinnen.

IMG_8348