Schamanische Zeitung

 

Unsere schamanische Zeitung erscheint bisher vor allem auf dieser Homepage und auf Facebook.

Facebook passt ja eigentlich gar nicht zu Schamanen. Aber was sollen wir tun? Sie, ja gerade Sie, unsere Leser, sind neuerdings nun einmal häufig auf Facebook zu finden. Wir folgen also einfach nur Ihren Spuren, um Sie schließlich auf uns und unsere aufregende schamanische Welt aufmerksam zu machen.

Sehen Sie es also einfach so:
Wir bringen Ihnen sowohl Wissen als auch einen schamanischen Diskurs über die Welt und ihre vielen verschiedenen Facetten ins Haus und scheuen uns dabei nicht einmal, sehr seltsame Medien zu verwenden, nur um diesem guten Zweck zu dienen.

Zusätzlich sollten Sie die Blogs und Aussendungen natürlich auch auf unser faszinierendes und ganz ungewöhnliches schamanisches Wirken aufmerksam machen und ein paar wenige Auserwählte unter Ihnen dazu einladen, sich dem Weg der Kraft voll und ganz anzuvertrauen.

Das könnten Sie natürlich dann vorzugsweise gleich mit und bei uns tun.

Der Altar der Kraftkarten trifft den Feueraltar: Altarraum, schamanisches Zentrum in Haag.

25. November 2018

Spotlight, der schamanische Scheinwerfer, diesmal im Rückblick auf unseren ekstatischen Feuerlauf gerichtet…..

25. November 2018

Bei unserem Feuerlauf geht es nicht darum, das Feuer zu besiegen oder zu demonstrieren, dass man die Angst überwinden oder ein bestimmtes Ziel erreichen kann. Diese Interpretation von Feuerlauf überlassen wir gern Anderen. Feuerlauf bedeutet,…

Schamanischer Gegenstand der Woche

24. November 2018

Der schamanische Gegenstand der Woche ist die Adlertrommel. Damit sie diese aus den anderen schamanischen Trommeln unterscheiden können, haben wir sie hier markiert.

Das Foto fast in Echtzeit.

24. November 2018

Feueraltar in unserem Altarraum im schamanischen Zentrum.

Der schamanische Leckerbissen, bei welchem ich einen meiner Lieblingsautoren zitieren möchte….

24. November 2018

Lassen Sie mich an dieser Stelle wieder einmal einen meiner Lieblingsautoren zitieren: Mich. Ich verwende dazu einen Auszug aus meinem Buch Essenz und Charakter, diesmal aber aus dem schamanisch-spirituellen Teil. Alles beginnt hier, wie es…

Back to the roots: Schamanismus pur. Die Begrifflichkeit des Außergewöhnlichen. Nagual, Ekstase, Magie, Spirit – Die Begegnung mit der Kraft. 5. Aspekt: Traum und Unendlichkeit….oder sollten wir nicht lieber noch bei dem 4. Aspekt: Zwischen Träumen und Pirschen bleiben? Ich bin mir da mit mir selbst wirklich uneins. In diesem Fall schlage ich eine sorgsam bedachte Zwischenlösung vor: 4.5. Aspekt: Zwischen Träumen und Pirschen, aber schon etwas näher am Traum als zuvor….2. Teil

23. November 2018

Lange Überschriften mag ich immer noch. Beim letzten Beitrag kamen wir allerdings noch gar nicht zum eigentlichen Thema dieses Blogs, denn wir saßen zunächst, wenn auch rein virtuell und geistig, noch ganz im Nagual fest.…

Nüchtern betrachtet…..von Ursula……

21. November 2018

Nüchtern betrachtet…….stelle ich mir gerade die Frage, was es denn eigentlich bedeutet, dieses Nüchtern betrachtet, jenes Nüchtern betrachten? Bedeutet es, etwas ohne Emotionen anzuschauen? Bedeutet es Objektivität? Bedeutet es, ein Thema aufs Wesentliche zu „reduzieren“?…

RedHOTAction 11,5

21. November 2018

……diese aktuelle Ausgabe des Redaktionsblogs liegt irgendwo zwischen November und Dezember, ist aber bitte nicht mit der späteren in den November vorgezogenen Dezemberausgabe des nächsten Redaktionsblogs zu verwechseln…… Es ist jedes Mal ein Wunder, wenn…

Spieglein Spieglein an der Wand…..diesmal von Lydia….

14. November 2018

Lieber Udo, hier meine Eindrücke direkt nach der Aggressionsarbeit bei „BIM, Body in Movement“:   Das Leben ist heller, stiller, Der Raum ist weiter, Die Dämonen nicht nur an den Rand gedrängt- verworfen – hinab in…