Schamanische Zeitung

 

Unsere schamanische Zeitung erscheint bisher vor allem auf dieser Homepage und auf Facebook.

Facebook passt ja eigentlich gar nicht zu Schamanen. Aber was sollen wir tun? Sie, ja gerade Sie, unsere Leser, sind neuerdings nun einmal häufig auf Facebook zu finden. Wir folgen also einfach nur Ihren Spuren, um Sie schließlich auf uns und unsere aufregende schamanische Welt aufmerksam zu machen.

Sehen Sie es also einfach so:
Wir bringen Ihnen sowohl Wissen als auch einen schamanischen Diskurs über die Welt und ihre vielen verschiedenen Facetten ins Haus und scheuen uns dabei nicht einmal, sehr seltsame Medien zu verwenden, nur um diesem guten Zweck zu dienen.

Zusätzlich sollten Sie die Blogs und Aussendungen natürlich auch auf unser faszinierendes und ganz ungewöhnliches schamanisches Wirken aufmerksam machen und ein paar wenige Auserwählte unter Ihnen dazu einladen, sich dem Weg der Kraft voll und ganz anzuvertrauen.

Das könnten Sie natürlich dann vorzugsweise gleich mit und bei uns tun.

Das Foto zeigt einen Teil des Altars unserer kirschroten Trance, die der Feenkraft gewidmet ist.

21. April 2018

Stormy Monday, Montagskater 8

20. April 2018

Aber halt! Das ist doch gar kein Kater hier im Bild. Wahrscheinlich ist schon wieder einmal in der Redaktion Alles ganz durcheinander geraten. Das liegt wohl daran, dass mir nach wie vor hier kein personal…

Back to the roots: Schamanismus pur. Die Begrifflichkeit des Außergewöhnlichen. Diesmal: Warum sprechen wir beim Nagual-Schamanismus eigentlich dauernd von authentischem europäischen Schamanismus? War da denn nicht gerade noch ein Jaguar dabei? Teil 3

19. April 2018

Wie habe ich es am Ende des letzten Teils dieses Blogs schon so wunderschön beschrieben: Selten aber doch geschieht es offenbar, dass die Spirits sich ihren zukünftigen Schamanen direkt erwählen, indem sie ihm einen Zugang…

Der schamanische Leckerbissen. Wirklich traumhaft. Zur Traumdeutung aus schamanischer Sicht.

18. April 2018

Oja, lassen Sie uns wieder einmal zum Traum zurückkehren. Das Begriffspaar Nagual und Tonal, also Unfassbares und Fassbares, beschreibt die magische schamanische Welt des Nagualismus. Eine gleichwertige Beschreibung lässt sich jedoch auch mit Hilfe des…

Der Schamane zur Lage der Nation, Nummer 9

16. April 2018

Nach dem galaktophilen Telefonanruf mit Tante Clara war ich nervlich zunächst ziemlich am Ende. Da sollte ich als Schamane Sinnvolles, ja vielleicht sogar Erhebendes zur Lage der Nation schreiben. Mir fällt aber momentan nichts Erhebendes…

Nüchtern betrachtet…….von Lydia….

14. April 2018

  Nachdem mein Kind auf die Welt gekommen ist, und wir es das erste Mal als Familie gemeinsam gebadet haben, habe ich gesehen, dass es sich in einem vollkommenen Alpha-Zustand befindet.  Eins mit dem Universum,…

Spotlight, der schamanische Scheinwerfer. Hier mit der Kraft der Wildnis.

14. April 2018

Die Kraft der Wildnis bleibt geheimnisvoll. Sie wirkt durch ihre Geister, die Geister der Natur also, und durch das Vorhandensein des wilden Nagual, des Unfassbaren, überall in ihr, einem Nagual, das aus dem Abgrund hervorquillt,…

Back to the roots: Schamanismus pur. Die Begrifflichkeit des Außergewöhnlichen. Diesmal: Warum sprechen wir beim Nagual-Schamanismus eigentlich dauernd von authentischem europäischen Schamanismus? War da denn nicht gerade noch ein Jaguar dabei? Teil 2

12. April 2018

Der Schamanismus in Europa war seit dem 17. Jahrhundert wohl praktisch ausgestorben. Es fehlten ihm einfach die Schamanen. Die waren wahrscheinlich vor allem aufgrund kirchlicher Verfolgung und Ausrottung einfach ganz abhanden gekommen. Doch die Spirits,…

Spieglein Spieglein an der Wand. Ein Stück Leben…

11. April 2018

Diesmal in Spieglein Spieglein: Heilung und Selbstheilung im Rahmen unserer schamanischen Arbeit. Ein sehr persönlicher Bericht einer Teilnehmerin aus Innsbruck: Waldspaziergang Ich bin eine leidenschaftliche Ö1-Hörerin. Gestern Vormittag wurde eine Messe aus einem österreichischen Gefängnis…