Test

Feb
14
Fr
Schamanische Magie – Workshop in der Jurte
Feb 14 um 18:00 – Feb 15 um 23:00
Schamanische Magie - Workshop in der Jurte @ Europäisches Kraftzentrum | Haag | Niederösterreich | Österreich

>> Zur Anmeldung <<

Lassen Sie sich auf die schamanische Magie ein

Das Einlassen auf Magie, Spirit und Emotion führt uns zum wahren Ausdruck unserer Persönlichkeit.
Aus dem Nagual, dem Unfassbaren, fließt der Strom der Magie.
Wir verbinden seine Kraft mit den Anliegen, die unserem Herzen entspringen.

Wir folgen dabei einer alten schamanischen Weisheit: Der Weg der Schönheit ist zugleich der Weg der Selbstheilung.

Die Jurte verkörpert die ursprüngliche Kreisform, die von jeher als Symbol der Verbindung kosmischer und menschlicher Abläufe genützt wird.

Das Fassbare und das Unfassbare. – Das Nagual.

Die Welt tritt für uns zumeist im Kleid des Fassbaren, des Tonal, auf.
Dahinter, darüber, darunter schwingt jedoch auch die Kraft des Unfassbaren, des Nagual.
Das Nagual ist somit die andere, ursprünglich magische Seite der Welt.

Der Abgrund zwischen Fassbarem und Unfassbarem ist der Übergang zweier Dimensionen. Diese beiden Dimensionen des Fassbaren und des Unfassbaren treten logischer Weise stets gemeinsam auf und bilden unsere Realität. Darin liegt eine wesentliche Quelle schamanischer Magie.

Aus dem Übergang zwischen Fassbarem und Unfassbarem entsteigt ein veränderter Bewusstseinszustand, der unser Dasein in die sogenannte zweite Aufmerksamkeit hinüberzieht. Gleichzeitig verwandelt dieser veränderte Zustand des Bewusstseins die uns umgebende Welt in den Raum der zweiten Aufmerksamkeit.

Wir zapfen das unfassbare Fass des Nagual an, um das Wesen unserer Wirklichkeit – und uns selbst mitten darin – besser zu verstehen. So wie einst in der griechischen Mythologie Aphrodite aus dem Schaum des Meeres wiedergeboren wurde, wollen wir hier und jetzt aus dem ekstatischen Rauschen des Unfassbaren in unserer magischen Form wiedergeboren werden.

Der schamanische Magie-Workshop in der Jurte begleitet uns ein Stück auf diesem faszinierenden Weg der Erinnerung an unsere ursprüngliche magische Ganzheit.

 

Wo und wie lange  findet der Workshop statt

Ort: 3232 Bischofstetten, Europäisches Kraftzentrum, Haag 3

Termin: 14. – 15. Februar 2020  mit insgesamt  ca. 15 Stunden

Zeit: Fr 18.00– Sa ca. 23.00 Uhr

 

Kosten des Workshops Schamanische Magie

Preis: € 225,-
Übernachtungs- und Kochmöglichkeit im Europäischen Kraftzentrum im Preis inbegriffen.

 

Anmeldung oder Anfrage

Verbindliche Anmeldung: bis 2 Tage vor Beginn der Veranstaltung über unser Anmeldeformular oder unter +43 (0)699/19223634

Haben Sie noch Fragen zum Workshop oder zu unserer schamanischen Ausbildung?

Benützen Sie unser Kontaktformular, gerne sind wir auch für ein persönliches Gespräch für Sie da: +43 (0)699/19223634

Mrz
14
Sa
Schwitzhütte – Vision und Power
Mrz 14 um 10:00 – Mrz 15 um 12:00

>> Zur Anmeldung <<

Schwitzhütte

Die Schwitzhütte stellt für uns eines der wesentlichsten Rituale im Nagual-Schamanismus dar und findet als eine sehr spezielle Veranstaltung statt.

Als Power- und Visions-Schwitzhütte ist sie so angelegt, dass sie uns direkt zur Verbindung mit dem lebendigen Feld unseres Mythos führt. Die Kraft des Mythos führt unsere magische Wirksamkeit als Schamanen mit den Ursprüngen des Kosmos zusammen. Es handelt sich dabei also um eine Art magischer Zeitreise oder genauer gesagt, um eine Reise ins Zeitlose.

Als TeilnehmerIn erleben Sie die Vereinigung von Himmel und Erde im Mythos von Nagual-Schamanismus.

Der intime und heilige Raum, der sich im Verlauf einer Wiedergeburt durch die Kräfte des Mythos auftut, öffnet unser Herz und unser magisches Sein.

Diese Öffnung verlangt eine gewisse Basis an Vertrautheit. Ein wenig sollten wir einander also schon kennen, bevor Sie sich mit uns in die Glut des Feueratems in der Schwitzhütte setzen.

Wo und wann findet die Visionskraft Schwitzhütte statt

Dieses Ritual findet im Rahmen eines Workshops in der magischen Jurte statt. Es beginnt mit dem gemeinsamen Aufbau des Feuerstoßes und der Vorbereitung des Schwitzhütten-Doms unter der Leitung erfahrener SchamanInnen von Nagual-Schamanismus.

Ort: 3232 Bischofstetten, Europäisches Kraftzentrum für Nagual-Schamanismus, Haag 3
Der Ritualplatz selbst befindet sich inmitten der Natur in der Nähe unseres Europäischen Kraftzentrums.

Termin:  14. – 15. März 2020

Zeit: Sa 10.00 – So 12.00 Uhr

Preis: € 150,-
Übernachtungs- und Kochmöglichkeit in Haag 3 ohne zusätzliche Kosten vorhanden.

Teilnahme an der Schwitzhütte

Für Ihre Teilnahme an diesem Ritual ist ein vorheriges Kennenlernen im Zuge Ihrer Teilnahme an einer weiteren Veranstaltung im Vorfeld wünschenswert. Zurück zur Workshop-Übersicht finden Sie hier.

Verbindliche Anmeldung: bis 2 Tage vor Beginn der Veranstaltung über unser Anmeldeformular oder unter +43 (0)699/19223634
Haben Sie noch Fragen zum Workshop oder zur schamanischen Ausbildung? Gerne sind wir für ein Gespräch da: +43 (0)699/19223634

Apr
17
Fr
Schamanische Magie – Workshop in der Jurte
Apr 17 um 18:00 – Apr 18 um 23:00
Schamanische Magie - Workshop in der Jurte @ Europäisches Kraftzentrum | Haag | Niederösterreich | Österreich

>> Zur Anmeldung <<

Lassen Sie sich auf die schamanische Magie ein

Das Einlassen auf Magie, Spirit und Emotion führt uns zum wahren Ausdruck unserer Persönlichkeit.
Aus dem Nagual, dem Unfassbaren, fließt der Strom der Magie.
Wir verbinden seine Kraft mit den Anliegen, die unserem Herzen entspringen.

Wir folgen dabei einer alten schamanischen Weisheit: Der Weg der Schönheit ist zugleich der Weg der Selbstheilung.

Die Jurte verkörpert die ursprüngliche Kreisform, die von jeher als Symbol der Verbindung kosmischer und menschlicher Abläufe genützt wird.

Das Fassbare und das Unfassbare. – Das Nagual.

Die Welt tritt für uns zumeist im Kleid des Fassbaren, des Tonal, auf.
Dahinter, darüber, darunter schwingt jedoch auch die Kraft des Unfassbaren, des Nagual.
Das Nagual ist somit die andere, ursprünglich magische Seite der Welt.

Der Abgrund zwischen Fassbarem und Unfassbarem ist der Übergang zweier Dimensionen. Diese beiden Dimensionen des Fassbaren und des Unfassbaren treten logischer Weise stets gemeinsam auf und bilden unsere Realität. Darin liegt eine wesentliche Quelle schamanischer Magie.

Aus dem Übergang zwischen Fassbarem und Unfassbarem entsteigt ein veränderter Bewusstseinszustand, der unser Dasein in die sogenannte zweite Aufmerksamkeit hinüberzieht. Gleichzeitig verwandelt dieser veränderte Zustand des Bewusstseins die uns umgebende Welt in den Raum der zweiten Aufmerksamkeit.

Wir zapfen das unfassbare Fass des Nagual an, um das Wesen unserer Wirklichkeit – und uns selbst mitten darin – besser zu verstehen. So wie einst in der griechischen Mythologie Aphrodite aus dem Schaum des Meeres wiedergeboren wurde, wollen wir hier und jetzt aus dem ekstatischen Rauschen des Unfassbaren in unserer magischen Form wiedergeboren werden.

Der schamanische Magie-Workshop in der Jurte begleitet uns ein Stück auf diesem faszinierenden Weg der Erinnerung an unsere ursprüngliche magische Ganzheit.

 

Wo und wie lange  findet der Workshop statt

Ort: 3232 Bischofstetten, Europäisches Kraftzentrum, Haag 3

Termin: 17. – 18. April 2020  mit insgesamt  ca. 15 Stunden

Zeit: Fr 18.00– Sa ca. 23.00 Uhr

 

Kosten des Workshops Schamanische Magie

Preis: € 225,-
Übernachtungs- und Kochmöglichkeit im Europäischen Kraftzentrum im Preis inbegriffen.

 

Anmeldung oder Anfrage

Verbindliche Anmeldung: bis 2 Tage vor Beginn der Veranstaltung über unser Anmeldeformular oder unter +43 (0)699/19223634

Haben Sie noch Fragen zum Workshop oder zu unserer schamanischen Ausbildung?

Benützen Sie unser Kontaktformular, gerne sind wir auch für ein persönliches Gespräch für Sie da: +43 (0)699/19223634

Jun
10
Mi
Workshop auf der magischen Alm
Jun 10 um 16:00 – Jun 15 um 13:00

>> Zur Anmeldung <<

Feenkraftplätze – magisch spirituelle Anker in der Natur

Bestimmte Orte im Hochgebirge sind nach wie vor Quellen alter Magie.

Dieser Workshop findet auf einem Kraftplatz statt, der uns auf unsere Fähigkeit hin zu innerer Heilung und magisch spirituellem Wissen ausrichtet.
Die beständige Präsenz des Feenplatzes wirkt positiv auf die eigene spirituelle und emotionale Selbsterkenntnis.

Erleben Sie die magische Kommunikation mit den Bergen und begegnen Sie der heilsamen Kraft und dem Zauber der Fee.
Finden Sie auf unserer magischen Alm Ihren persönlichen Kraftplatz in der Natur und kehren Sie in die ursprüngliche Einheit mit der  Natur zurück.

Wo und wann findet der Workshop statt

Dieser Workshop findet auf einer magischen Alm in Kärnten statt, wo wir gemeinsam den Beginn des Bergsommers erleben.
Dabei befinden wir uns in einem speziellen Gebiet das Udo seit Jahren intensiv schamanisch betreut.

 

Dauer: 35 Stunden schamanischer Workshop in Workshoptagen à 7 Stunden. Der Besuch ist auch tageweise möglich. Untergebracht sind wir in gut ausgestatteten Almhütten, wo wir uns selbst versorgen.
Geleitet wird der Workshop vom schamanischen Lehrer Udo Vukovics.

 

Teilnahme und Anmeldung zum Workshop

Anmeldefrist: 17. Mai 2020

Ort: Alm in Kärnten

Termin: 10. – 15. Juni 2020

Zeit: Der Workshop findet tagsüber und abends bis gegen Mitternacht statt.

Preise: € 100,- pro Workshoptag mit 7 Stunden,  Vollpension & Übernachtung: € 50,- pro Kalendertag und Person

Verbindliche Anmeldung: bis 17. Mai über unser Anmeldeformular oder unter +43 (0)699/19223634

Haben Sie noch Fragen zum Workshop? Gerne sind wir für ein Gespräch da: +43 (0)699/19223634